Barbara Apschner

Erziehungsberatung - Einzelberatung - Paarberatung - Supervision

Gut miteinander reden - Ärger, Eskalation und Kränkung vermeiden

Kollegen reden miteinander

Kommunikation ist eines unserer wichtigsten Instrumente im täglichen Miteinander. Wir wenden viel Energie für Reden, Erklären, Ermahnen und auch Loben auf. Je besser wir Kommunikation beherrschen, umso einfacher und konstruktiver können wir den Arbeitsalltag gestalten. Es gibt einige Tipps und Regeln, die im täglichen Umgang sehr hilfreich sind. Mit diesen gelingt es besser, Information klar weiterzugeben, Probleme in Ruhe zu besprechen und Konflikte ohne Kränkung zu lösen.

Ziel:

Die LehrlingsausbilderInnen lernen Techniken kennen, mit welchen sie Information
klar kommunizieren sowie Kritik und Konflikte konstruktiv besprechen können. Das Seminar gibt einen Überblick über die wichtigsten Kommunikationstheorien, sodass jede/r TeilnehmerIn für sich passende Möglichkeiten finden kann.

 

Inhalt:

Im Seminar wird deutlich, wie wichtig Kommunikation im Zusammenarbeiten und -leben ist. Alle vorgestellten Kommunikationstheorien werden an Hand von Beispielen aus dem Arbeitsalltag mit Lehrlingen erprobt.

Folgende Kommunikationstheorien werden vorgestellt:

  • Konfliktkompetenz - Konflikttypen
  • Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg
  • Aktives Zuhören nach Gordon
  • Das 4-Ohren-Modell nach Schulz von Thun
  • Die fünf Sprachen der Liebe nach Chapman

Ein weiterer Schwerpunkt ist der Erfahrungsaustausch der LehrlingsausbildnerInnen untereinander.

Dauer: 1 Tag

Teilnehmerzahl: mind. 6 Personen, max. 16 Personen 

nach oben >>>

© 2017 Barbara Apschner